Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek&Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Shop gehört zur Unternehmensgruppe der Peek&Cloppenburg KG in Hamburg, deren Standorte Sie hier finden.

Mäntel

242 Artikel

Der Fair-Fashion-Mantel: Nachhaltiger und stilbewusster Schutz gegen Kälte

In den dunklen Monaten des Jahres mögen wir es warm und kuschelig. Zieht der erste klirrende Frost auf, wird es also höchste Zeit für verlässliche Mäntel, die uns sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Ihnen ist es ein Anliegen, dass der Kuschelfaktor dabei nicht auf Kosten von Mensch und Umwelt geht? Dann ist unser Sortiment nachhaltiger Mäntel wie für Sie gemacht. Sei es der vegane Funktionsmantel, der Fair-Fashion-Wintermantel, der nachhaltige Flauschemantel oder der Wollmantel aus kontrolliert biologischer Tierhaltung – die nachhaltigen Stücke unserer Kollektion begleiten Sie warm, wetterfest, stilsicher und ökologisch unbedenklich durch den Tag.

Nachhaltige Wintermäntel bei VAN GRAAF

Die Herstellung fairer und ökologischer Mäntel für Damen ist ein komplexes Themengebiet. Bei der Fertigung von bauschigen Wintermänteln sind insbesondere die Unterfedern von Enten und Gänsen eine wichtige Komponente: Die Daunenfedern sind hier ein weiterverwendbares Nebenprodukt der Fleischindustrie und lassen sich als effektiver Wärmespeicher in der Fütterung der Fair-Fashion-Wintermäntel verarbeiten. Bei uns finden Sie tierleidfreie Alternativen, die ausschließlich mit sorgfältig aufbereiteten, recycelten RDS-Daunen (Responsible Down Standard), auskommen. So genießen Sie das einmalig leichte, kuschelige Tragegefühl eines Daunenmantels mit gutem Gewissen.

Auch die Pflanzenfaser Kapok findet bei der Herstellung nachhaltiger Mäntel Verwendung: Der Rohstoff wird in Wildsammlung aus der flaumigen Hohlfaser der Samen des Kapokbaumes gewonnen und kann – ähnlich wie die Daunenfeder – als atmungsaktiver und wärmeisolierender Füllstoff für nachhaltige Wintermäntel verwendet werden. Darüber hinaus wirkt Kapok antimikrobiell, winddicht und wasserabweisend. Dank der praktizierten Wildsammlung kommt die Ernte von Kapok außerdem gänzlich ohne zusätzliche Bewässerung oder Chemikalieneinsatz aus.

Weitere natürliche Rohstoffe, wie beispielsweise gewachste Bio-Baumwolle, können vielfältig verwendet werden: Besonders eng gewebt, wird die Baumwolle wasserabweisend und winddicht. Schafschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung kommt bei der Herstellung umweltfreundlicher Bio-Mäntel für Damen ebenso zum Einsatz wie innovative, umweltschonende Fasern. Dazu gehören Buchenholzfasern, Eukalyptusfasern sowie Lyocell (TENCEL).

Doch Nachhaltigkeit hört nicht bei der bedachten Auswahl der Rohstoffe auf: Alle nachhaltigen Mäntel unseres Sortiments werden unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt, was unter anderem durch regelmäßige Besuche vor Ort kontrolliert wird. Internationale Organisationen wie die „Fair Labor Association“ oder die „Fair Wear Foundation“ setzen sich für gerechte Arbeitsbedingungen, angemessene Löhne und eine transparente Lieferkette ein. Das „PETA-Approved Vegan“-Siegel garantiert außerdem, dass die nachhaltigen Mäntel ohne Tierleid gefertigt wurden.

All das stellt sicher, dass Sie unsere nachhaltigen Mäntel nicht nur mit Freude und Stilsicherheit, sondern auch mit gutem ökologischen Gewissen tragen können. Zeitlos schön und langlebig, begleiten die Stücke Sie durch zahlreiche Saisons und lassen sich immer wieder neu kombinieren – sei es mit lässigen Jeans, eleganten Blusen oder schicken Kleidern. So geht Nachhaltigkeit heute.

Entdecken Sie unser Sortiment an nachhaltigen Mänteln für Damen

Ob klassische Woll- und Bouclémäntel, edle Langmäntel oder windfeste, wattierte Kurzmäntel: Mit unseren zeitlosen Lieblingsstücken kommen Sie warm, stilvoll und umweltbewusst durch die kühlen Monate des Jahres.

  • Elegante Fair-Fashion-Mäntel mit femininen Schnitten begeistern modebewusste Damen mit grünem Herzen.
  • Modelle, die mit kuscheligem, veganem Fell gesäumt sind, sorgen für zusätzliche Wärme an besonders windigen Tagen.
  • Nachhaltige Mäntel aus Kunstleder wirken stets edel und eignen sich besonders gut für die Übergangszeit.
  • Bio-Damen-Mäntel in funktionalem, alltagstauglichem Design bewähren sich jederzeit bei winterlichem Schmuddelwetter – sei es in der Natur oder in der Stadt.

Nachhaltige Wintermäntel richtig pflegen

Nur ein langlebiger Mantel ist wirklich nachhaltig. Die passende Pflege ist daher eine wichtige Komponente im Konzept der nachhaltigen Mode.

Wollmäntel können einfach in die Dusche gehängt werden, um Feuchtigkeit aufzunehmen – diese kleine Prozedur entfernt bereits die meisten Gerüche und frischt das Material verlässlich auf. Bei Flecken können der Schonwaschgang und Wäschenetze verwendet werden. Die Trocknung sollte danach immer im Liegen erfolgen, damit der Mantel seine Form behält.

Daunenmäntel wärmen Sie aufgrund des aufbauschenden Effektes der Federn besonders gut. Die Mäntel dürfen daher nur im Schonwaschgang bei 30 Grad und ohne Weichspüler gewaschen werden. Die Trocknung erfolgt im Wäschetrockner, der die Federn zuverlässig wieder aufbauscht. Geben Sie zwei feuchtigkeitsaufsaugende Handtücher mit in den Trockner und Sie erhalten das gewünschte Ergebnis noch schneller.

Grundsätzlich gilt für die Pflege von nachhaltigen Mänteln: Der Mantel sollte vor dem Waschen immer auf links gedreht und alle Knöpfe sowie Reißverschlüsse verschlossen werden. Nähere Instruktionen liefert das Pflegeetikett.