Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek&Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Shop gehört zur Unternehmensgruppe der Peek&Cloppenburg KG in Hamburg, deren Standorte Sie hier finden.

Übergangsjacken

200 Artikel

Nachhaltige Übergangsjacken für Damen: modisch durch das Jahr

Ob an regnerischen Herbsttagen oder kühlen Sommerabenden: Nachhaltige Übergangsjacken für Damen zählen zu den ganzjährigen Favoriten im Kleiderschrank. Ob in edel schimmerndem Schwarz, verwaschenem Denim oder kuscheliger Flanell-Qualität: Finden Sie nachhaltige Übergangsjacken, die Ihren Typ individuell unterstreichen!

Moderne Übergangsjacken – natürlich nachhaltig

Wie es sich anfühlt, sich in ein gutes Gefühl zu kleiden? Mit stylischen Übergangsjacken in nachhaltiger Qualität kommen Sie Ihrem Ideal des verantwortungsbewussten Miteinanders von Mensch und Natur ein großes Stück näher. Ob umweltschonend geerntete Bio-Baumwolle oder recyceltes Polyester: Verschiedene Textilsiegel bieten auf den ersten Blick eine hilfreiche Orientierung. Von sozialverträglichen Lieferketten über tierfreundlich gewonnene Rohstoffe bis hin zur ressourcenschonenden Verarbeitung: Nachhaltige Übergangsjacken sind die perfekte Wahl für alle, die der Zukunft mit gutem Gewissen entgegengehen möchten.

Übergangsjacken für Damen – Nachhaltigkeit trifft Stilsicherheit

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Mit nachhaltigen Übergangsjacken von VAN GRAAF schaffen Sie mühelos den Spagat zwischen Umweltschutz und Modebewusstsein. Nachhaltige Übergangsjacken sind heute fester Bestandteil saisonaler Designer-Kollektionen. Ob beliebte Marken wie s.Oliver oder ESPRIT oder exklusive Labels wie Tommy Jeans und Colmar – entdecken Sie die ganze Vielfalt nachhaltiger Übergangsjacken für Damen!

  • Lässig geschnittene Shackets füllen die Lücke zwischen Hemdbluse und Jacke. Oversized getragen zaubern sie eine locker fallende Silhouette, die sich zu avantgardistischen Looks mit nachhaltigen Culottes oder Marlenejeans ebenso gut macht wie zu Cordhosen oder karierten Röcken im Country-Look. Neben kuschelweichem Teddyfleece kommen Shackets auch in Cord- oder Flanell-Optik daher. Ob traditionell gemustert oder unifarben meliert – begrüßen Sie die neuen Lieblinge der ganzjährigen Jackenmode!
  • Fast so klassisch wie die Blue Jeans selbst präsentieren sich Denim-Jacken in allen erdenklichen Farben und Waschungen. Wer es figurumspielend mag, wählt den Classic Fit – Pullover und Shirts finden darunter reichlich Platz. Feminin und extravagant wirken taillierte Modelle mit modischen Puffärmeln, Spitzenverzierung oder Rüschenborte. Auch Patches, Quasten und Co. werten die heiß geliebten Fashion-Allrounder optisch auf. Genauso unkompliziert sind kurz geschnittene Cord- oder Samtjacken, sportive Blousons und kurz geschnittene Steppjacken aus Bio-Materialien.
  • Wer gern bei Wind und Wetter unterwegs ist, weiß die wind- und wasserabweisenden Eigenschaften innovativer, nachhaltiger Funktionsjacken zu schätzen. Mit ihren hoch entwickelten Hightech-Membranen schützen sie zuverlässig vor Niederschlägen aller Art. Gerade im Frühling oder Herbst mit häufigen Wetterumschwüngen leisten diese nachhaltigen Übergangsjacken wertvolle Dienste. Zu den klassischen Farben wie schwarz, marineblau oder khaki kommen frische Trendnuancen wie sonnengelb, orange oder rostrot.
  • Auch wenn uns warm gefütterte Daunenjacken aus Bio-Materialien vor allem durch die kalte Jahreszeit begleiten – eine leichte Steppjacke komplettiert jede Garderobe. In den kühlen Abendstunden langer Sommertage hüllen Sie uns – locker um Schultern oder Hüfte gelegt – in angenehme Wärme. Pastellfarben wie Flieder oder metallisch schimmerndes Silber sind zudem auch in der Frühjahrs- und Sommersaison angesagt. Tailliert oder gerade geschnitten, kurz oder lang: Wählen Sie Ihr Lieblingsmodell!
  • Der Inbegriff unaufgeregter Lässigkeit sind hochwertig verarbeitete Lederjacken im Biker-Stil. Kragenlos oder mit Wasserfallkragen akzentuiert, mit Nieten besetzt oder in feurigem Rot gehalten verleihen sie Freizeit- und Abendlooks eine Prise Rock-Chic.

Wie kombinieren Sie nachhaltige Übergangsjacken?

Übergangsjacken aus nachhaltigen Materialien passen perfekt zu Jeans oder Jogpants, sportlichen Röcken oder alltagstauglichen Sweatkleidern. Als wirkungsvoller Stilbruch zu schicken Ausgehlooks oder romantischen Kleidern funktionieren schmal geschnittene Jeansjacken oder Lederjacken optimal. Stiefeletten mit kleinem Absatz oder modische Sneaker runden das Wohlfühl-Outfit perfekt ab. Selbstverständlich finden Sie bei VAN GRAAF Fair-Fashion-Trends aus allen Modebereichen: In Kombination mit nachhaltig produzierten Kapuzenpullovern oder Shirts kreieren Sie einen Zwiebellook, der zu jedem Wetter passt. So einfach kann Nachhaltigkeit sein!